Herzlich Willkommen bei der Dinslakener Tafel e. V.

In Deutschland gibt es Lebensmittel im Überfluss – dennoch herrscht bei vielen Menschen Mangel. Die Tafeln bemühen sich um einen Ausgleich. Ehrenamtliche Helfer sammeln, sortieren und verteilen im Namen der Tafel Lebensmittel, die zu 100% aus Spendengütern stammen. Durch den Einsatz der ehrenamtlichen Helfer, den Einsatz engagierter Bürger, sowie von Geschäftsleuten aus Handel, Industrie und Handwerk, steht die Dinslakener Tafel e.V. bereits ca. 1500 nachweislich Hilfsbedürftigen bei – und dies ohne finanzielle Unterstützung durch den Staat!

Unterstützen auch Sie die Tafel durch Spenden:


Niederheinische Sparkasse Rhein Lippe

IBAN: DE74 3565 0000 0670 9070 05

BIC: WELADED1WES

Über uns


Die Dinslakener Tafel


Im Jahre 2003 wurde die Dinslakener Tafel e.V. gegründet und in das Vereinsregister eingetragen. An der Hünxer Strasse, Eingang von der Augustastrasse aus, gab es zunächst 2 kleine Container von insgesamt 12 qm zur Ausgabe von Lebensmitteln. An den Öffnungstagen wurden ca. 45 bedürftige Mitmenschen aus Dinslaken und der näheren Umgebung mit den eingesammelten Lebensmitteln versorgt. ...

Aktionen

Aktionen der Dinslakener Tafel e.V.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Aktionen für 2020.

 

LEBENSMITTEL VERTEILEN

STATT VERNICHTEN

 

Download Antrag auf Fördermitgliedschaft [PDF-Datei, Stand 26.08.2013, 20kb]

Zur Anzeige wird ein PDF-Betrachtungsprogramm benötigt, z.B. der kostenfreie Adobe Acrobat Reader.


 

Warenspenden können an den Ausgabetagen Montag, Dienstag, Mittwoch und Freitag in der Zeit von 9:00 bis 12:00 Uhr abgegeben werden.

Oder nach telefonischer Vereinbarung unter:
0157 - 880 663 52

Wir sagen Danke

 

  • Lebensmittelgeschäfte
  • Aktion "für jeden Braten einen Paten"
  • Projekt "Kinder kochen ohne (Länder) Grenzen"
  • Sonstige Sponsoren welche die Dinslakener Tafel in irgendeiner Form unterstützen

An dieser Stelle möchten wir uns auch bei allen privaten Spendern, bei allen gewerblichen Einmal-Spendern sowie bei all denjenigen, die nicht genannt werden möchten, herzlichst bedanken.

Vielen Dank!